Home / 2005-06 / 2006-02-17 Film- und Spielenacht 10

Auch dieses Jahr hatten die Schüler des ORG wieder die Gelegenheit eine Nacht im Schulgebäude zu verbringen, um sich Tschechische/Slowakische Filme anzusehen und bis zum Morgengrauen Brettspiele zu spielen.

Für etwa 25 Schüler ging es um 19:00 los. Das -Kinoprogramm- wurde bereits im Vorfeld von Mag. Eva Zojer gemeinsam mit den Schülern zusammengestellt. Vier interessante Filme wurden bis Mitternacht gezeigt.

In den Klassenräumen der 5. und 7. ORG wurden währenddessen Brettspiele ausgepackt und gespielt. Klassiker wie Abalone, Trivial Pursuit, Tabu und Die Siedler von Catan waren ebenso dabei wie Neuheiten des aktuellen Spielejahrgangs.

Besonders großen Anklang fand das Spiel Looping Louie, bei dem es darum geht eigene Hühnerchips vor dem tief fliegenden und etwas verrückt gewordenen Louie in seinem Flugzeug zu beschützen. Das sieht dann so aus, dass man wie wild auf einen Plastikhebel klopft um das Flugzeug in der Luft zu halten. Schüler wie Lehrer waren begeistert von diesem Spiel, das 6 Stunden durchgehen gespielt wurde. Empfohlene Altersangabe des Herstellers: ab 4 Jahren …

Auch die obligatorischen Werwölfe von Düsterwald waren wieder mit von der Partie. Dieses kommunikative Gruppenspiel sorgte in der Nacht wieder für wohlige Schauer.

Natürlich gab es die Möglichkeit, sich im Turnsaal auf der mitgebrachten Matte auszustrecken und einige Stunden zu schlafen. Etwa 15 Schüler liesen es sich aber nicht nehmen, bis in die frühen Morgenstunden Brettspiele zu spielen. Looping Louie und ich waren natürlich auch dabei.

Eine Nacht ohne Schlaf hinterlässt natürlich ihre Spuren und so schliefen wohl die meisten Teilnehmer nach der gelungenen Film- und Brettspielenacht einen Großteil des folgenden Samstags.

Mag. Arno Steinwender