Home / 2018-19 / 2018-11-06 Salzburg 16

Bei wunderbar warmem und sonnigem Wetter konnten wir ein touristenfreies Salzburg erleben. In den Erklärungen standen katholisch-fürsterzbischöfliche Dominanz versus bürgerlichem Freiheitsstreben und Protestantismus im Zentrum der Erklärungen. Viktor war leider nicht dabei.
Lehrer: Johannes Langer + Marion Mach

Unser Programm: Mülln Augustinerbräu + Kirche – Spaziergang entlang der Uferpromenade bis in die Altstadt – Getreidegasse – Kollegienkirche (Installation Kaddisch) – Franziskanerkirche – Festspielhäuser – Marstall-Pferdeschwemme – Dom + Domplatz + Jedermann – Friedhof St. Peter + Katakomben – Johann Sattler: Stadt-Panorama – Stift Nonnberg – Kapuzinerberg – Zweig-Villa – Friedhof St. Sebastian (Doppler, Mozart, Weber, Paracelsus)