Home / 2008-09 / 2008-10-12 Exkursion Kraftwerk Freudenau 11

Strom aus der Donau.
Führung durch das Kraftwerk Freudenau.

Am Montag, den 13.10.2008 besichtigte die 6.ORg zur Erweiterung des Physikunterrichts das modernste Flußkraftwerk Europas. Die detaillierte 1½- stündige Führung weckte bei allen Schülerinnen und Schülern großes Interesse.
An der Donau in Österreich wird die Wasserkraft seit Ende der fünfziger Jahre zur Stromerzeugung genutzt. 1999 ging das Kraftwerk Freudenau in Wien in Betrieb.

Wasserkraft ist ein erneuerbarer Energieträger, die genutzt aber nicht verbraucht wird. Ein heimischer Rohstoff der uns vom Ausland unabhängiger macht. Die Stromerzeugung aus Wasserkraft ist zudem sicher, da es sich um eine ausgereifte Technik handelt. Sie ist umweltschonend, da sie beim Betrieb keine Emissionen verursacht und keine Reststoffe werden müssen. Die erwartete Lebensdauer von mehr als 100 Jahren macht Wasserkraftwerke zu einer wertvollen Investition für die nächsten Generationen. Saubere Wasserkraftwerke tragen dazu bei, daß der CO2-Ausstoss um viele tausende Tonnen verringert wird.

Mag. Dana Woltron