Home / 2008-09 / 2009-03-31 Lehrausgang- Altwiener Ostermarkt 10

In der Vor-Osterzeit, am 31. März 2009, hat die 7.ORg den Alt-Wiener Ostermarkt auf der Freyung vor der Schottenkirche, Wien 1., besucht. Das Thema: Brauchtum zu Ostern in Österreich. Begleitung: J. Horak, P. Carmignato.

Hier werden österliches Brauchtum und Leckerbissen heimischer Gastronomen zu einer bunten Frühlingskomposition vereint. Neben dekorativem und traditionellem Osterschmuck - von Ostereiern in allen Variationen bis hin zu Palmkätzchenzweigen, Osterkerzen und Ostergestecken - wird vor allem Kunsthandwerk aus Österreich und den Nachbarländern angeboten.

Um 16:30 Uhr fand die Veranstaltung “Gospel meets Vienna” statt. Die acht stimmgewaltigen und äußerst sympathischen SängerInnen der „Gospel Meets Vienna“ haben uns mit bekannten Spirituals begeistern. Der unverwechselbare Sound (Naturhall, nur Stimmen ohne Verstärker und Playback!) wird möglich durch die Kraft und den Ausdruck jeder einzelnen Stimme - ein ganz besonderer Kunstgenuss.

"Geistliche Musik spricht die Gefühls- und die Verstandesebene zugleich an", "sie vermittelt Inhalte auf anderer Ebene als der Text", "im vertrauten Liedgut finden sich Wohlklang und Aussage", "sie ermöglicht einen individuellen, sehr persönlichen Zugang zum Glauben", "sie kann zu einem Fenster der Gotteserfahrung werden", das waren unsere Kommentare dazu.