Home / 2008-09 / 2009-04-28 Kurswettbewerb der Chemie-Olympiade 6

Chemieolympiade: Kurswettbewerb 2009

Am 24. April fand im Chemiesaal des BORG 3 der alljährliche Kurswettbewerb der Österreichischen Chemieolympiade statt. In einem dreistündigen Wettbewerb waren Theorieaufgaben aus den Bereichen allgemeine, anorganische, organische und physikalische Chemie sowie je ein Praxisbeispiel aus der qualitativen und der quantitativen Analytik zu lösen. Gefragt waren dabei Konzentrationsfähigkeit, logisches Denken, Ruhe, praktisches Geschick und nicht zuletzt chemisches Hintergrundwissen. Die drei bestplatzierten Teilnehmerinnen (Claudia KLEIN, Judita HUBER und Alexandra WOLFINGER) haben sich für den Wiener Landeswettbewerb an der Sir-Karl-Popper-Schule am 19. Mai qualifiziert.

Mag. Martin Stoll

Ergebnisse des Kurswettbewerbes der 35. ÖChO 2009

pORG 3 Komenský, Schützengasse 31

Platz Name Klasse red points blue points
A B C D E F
1. KLEIN Claudia 8. ORG 56,955 15 8 0 0 17 33
2. HUBER Judita 8. ORG 34,925 15 5 1 0 12 6
3. WOLFINGER Alexandra 7. ORG 20,028 11 1 0 0 4 11
4. BALUSKOVÁ Barbora 7. ORG 17,067 13 0 0 0 6 0